Elternnachmittag in der Sekundarschule

22. Januar 2020

Am Mittwoch, 22. Januar 2020 fand in der Sekundarschule der formatio Privatschule der Elternnachmittag statt. Nach dem Mittagessen bereiteten die Schülerinnen und Schüler eifrig den Offenen Lernraum vor. Jedes Projekt erhielt einen eigenen Tisch, auf dem auf kreative Weise präsentiert wurde, womit sich die Kinder und Jugendlichen mittwochnachmittags im ersten Semester beschäftigt hatten. Pünktlich um 14.30 Uhr kamen die Eltern in die Sekundarschule und wurden von ihren Kindern hinter den schön gestalteten Tischen herzlich empfangen. Eine halbe Stunde lang konnten sie beim «Marktplatz der Projekte» Kunst- und Werkstücke bestaunen, Artikel der Schülerzeitung lesen, sich mehrsprachige Präsentationen anhören, einen selbst gedrehten Film ansehen und vieles mehr. Voller Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler, was sie geschaffen hatten – so manches Elternteil war sichtlich begeistert über die kreativen Erzeugnisse.

Ab 15 Uhr gingen die Präsentationen in den einzelnen Klassen weiter, wo die Schülerinnen und Schüler zeigten, was sie im regulären Unterricht gelernt hatten: Sie zeigten Versuche und Rechnungen vor, präsentierten Referate und liessen die Eltern bei selbsterstellten Kahoots mitraten. Die Sekundarklasse 4 stellte in diesem Rahmen ihre Persönlichen Herausforderungen vor und erntete viel Beifall.

Der Elternnachmittag war ein voller Erfolg und hatte auch noch einen bedeutsamen Nebeneffekt: Beim Kuchenverkauf sammelten die Klassen SEK 3 und SEK 4 freiwillige Spenden für ein Hilfsprojekt in Nepal und waren begeistert, als am Ende des Elternnachmittags über 500 CHF zusammengekommen waren. Ein herzliches Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern!

Kooperationen

Akkreditierungen

Partner

formatio Privatschule – Illustration draw-together