Fit für digitale Zukunft: Tag der offenen Tür in der formatio Privatschule

15. Februar 2020

Triesen – Digitales Arbeiten, plurilinguale Kommunikation, Stärkung der Persönlichkeit sowie Networking mit Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur als Unterrichtsprinzip in Primar-, Sekundarstufe und Gymnasium konnten die Besucher der formatio am Tag der offenen Tür erleben.

Über 300 Interessierte nutzten den vergangenen Samstag, um an der formatio Privatschule im «Offenen Klassenzimmer» Unterricht live mitzuerleben, Präsentationen zu lauschen und um mit Lehrpersonen und Lernenden in Kontakt zu treten. Besonders gross war das Interesse für die Primarschule, wo die ABC-Schützen den Besuchern zeigten, wie sie als 1:1 iPad-Schule arbeiten. «Wir sind als Vorreiter in Liechtenstein schon seit 2012 in der Digitalisierung der Bildung erfolgreich», sagt Direktorin Eva Meirer: «Es ist wichtig, dass schon unsere Kleinsten lernen, digitale Medien als Lernunterstützung einzusetzen. Bilingualer und stark differenzierter Unterricht ergänzen das Leistungsportfolio».

Kooperationen

Akkreditierungen

Partner

formatio Privatschule – Illustration draw-together