„Lange Nacht des Lesens“ in der Primarschule

30. Oktober 2020

Draussen war es schon richtig dunkel, als am Freitagabend, den 30. Oktober 2020 die Primarschule der formatio Privatschule zur „Langen Nacht des Lesens“ einlud. Gemeinsam wurde mit einer herbstlichen Geschichte gestartet, welche Frau Ritter den Kindern vorlas. Anschliessend erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler bei Mrs. Visser kreative, englische Geschichten im Stil von „Winnie the Witch“ und hielten diese in Form eines Leporellos fest (Faltbüchlein). Im Dunkeln erfand Frau Fasel zusammen mit den Kindern spannende Geschichten mithilfe der sogenannten „Story Cubes“. Auch bei Frau Anderson ging es gruselig zu. Bei einer Lesespur-Geschichte mussten die Schülerinnen und Schüler Spuren folgen und Rätsel lösen, um den armen Waschbären aus dem Verlies der Hexe Eugenia zu befreien. Ausserdem konnten sie einen Gutschein für einen feinen Punsch gewinnen. Anschliessend machten es sich die Kinder im Dunkeln gemütlich und durften im Schein der Taschenlampe ihr mitgebrachtes Lieblingsbuch lesen.

Kooperationen

Akkreditierungen

formatio Privatschule – Illustration draw-together